Klicken Sie auf das CAD-KAS Logo, um zur Startseite zu gelangen
Abnonnieren Sie unseren RSS Feed und bleiben Sie informiert, was es neuens gibt bei CAD-KAS
RSS Feed

Deutsch

English

English

Español

Portug.

Français

Italiano

日本語

中文

漢語

Русский

ΕΛΛΑΔΑ

Nederl.

Svenska

Norsk

Dansk

Suomi

Polski

ceština

Magyar

Slovenija

Romana

България

Türk

हिन्दी

한국어
Was wollen Sie machen?  |  Software Kategorien  |  Bestellen  |  Warenkorb  |  Über uns  |  Mehr Informationen
Finden Sie doch einfach die Software, die Sie suchen - über 200 von uns erstellte Programme wie z.B. der CAD-KAS PDF Editor.. PDF Dateien Bearbeiten!
Zur Startseite

[<<< Zurück, zur Übersichtsseite]
Lizenz bestellen (Rechnung) für 19,99 EUR  Diese Seite auf Englisch. This page in English.

Screen Recorder 1.0 - Als Video aufzeichnen was Sie sehen und hören

(~1135 Kb) 19,99 EUR PAD-Datei: screenrec.xml
Nehmen Sie alles als AVI Video auf, was auf Ihrem Computer passiert und zwar mit Bild und Ton. Sie können auch nur einen Teil des Computerbildschirms aufzeichnen. Indem Sie in der Lautstärke-Regelung von Windows unter "Optionen/Eigenschaften/Lautstärke regeln für Aufnahme" ein Aufnahmegerät wählen, können Sie z.B. alle Soundausgaben mit "Stereo Mixer" oder aber direkt vom Mikrofon aufzeichnen. Sie können so z.B. eine Video-Liveübertragung aufzeichnen oder von einer kopiergeschützten Quelle legale Kopien machen. Die AVI Dateien können Sie mit einem Brennprogramm auf DVD oder VCD brennen. Oder nutzen Sie doch die Videos als Dokumentation, um z.B. anderen Leuten bei Computerproblemen zu helfen.

Um kleine AVI Dateien zu erzeugen, sollten Sie auch einen modernen Video Codec herunterladen und installieren. Sie können z.B. den XviD Codec herunterladen. Im Programm werden alle im Windows System installierten Codecs aufgelistet. Ohne ordentlichen Codec werden die Dateien schon nach wenigen Sekunden oder Minuten sehr groß. Mit dem Programm können AVI Dateien bis zu einer Größe von maximal 4 GB erstellt werden.

Zum YouTube Video, in dem ich das Programm kurz vorstelle

Demoversion herunterladen

Vollversion für EINMALIG 19,99 EUR kaufen

Wenn Sie den die Aufzeichnung ins Internet laden wollen, können Sie unser Programm Video MPEG AVI zu Flash benutzen.

Problem: Die gespeicherten AVI Dateien lassen sich mit dem Mediaplayer nicht abspielen.

Laden Sie sich bitte einmal den XviD Codec zum komprimieren der Videos herunter unter: XviD Codec

Wählen Sie dann den XviD Codec im Programm aus. Dann sollten Sie keine Probleme mehr haben. Ohne den Codec werden die Dateien sehr schnell sehr groß. Sobald die Dateien über 4 GB groß werden, was die Maximalgrenze ist, können die Dateien nicht mehr vom Mediaplayer abegespielt werden.

Ich habe die Demoversion ausprobiert und finde sie recht brauchbar - jedoch kriege ich keinen Ton.

Der Ton wird auch in der Demoversion aufgenommen und zwar vom ausgewählten Aufnahmegerät, welches Sie für Ihr Windows System festgelegt haben. Bis Windows XP gibt es hier immer die Möglichkeit alles aufzunehmen, was Sie hören. Aber Vista sperrt diese Möglichkeit, wahrscheinlich um es Musik Raubkopieren zu erschweren. Hier müssen Sie mit einem Kabel vom Lautsprecher Ausgang zum Mikrofon Eingang arbeiten und übers Mikrofon aufzeichnen, wenn Sie das aufnehmen wollen, was Sie hören. Dies ist leider vom Windows System so erzwungen. Ab Windows 7 kann der "Steromixer" unter Umständen wieder ganz einfach eingeblendet werden!

Was Sie hören einblenden

Wenn ich meinen Videoplayer öffne, z.B. den Windows MediaPlayer, so nimmt das Programm zwar den Ton eines laufenden Videos auf, aber nicht das Bild. Das Fenster des Videoplayers wird nur schwarz dargestellt.

Sie müssen die Hardwarebeschleunigung für Ihre Grafikkarte in der Systemsteuerung ausschalten, dann funktioniert die Aufnahme.




Copyright (c) 1998-2017 by CAD-KAS Kassler Computersoftware GbR
15310634


PDF bearbeiten mit dem PDF Editor.